Aalto-Theater

Aalto-Theater

Seit 1988 ist der bereits in den 1950er Jahren entworfene Theaterbau des finnischen Stararchitekten Alvar Aalto Spielstätte für das Aalto-Musiktheater, das Aalto Ballett Theater Essen und die Essener Philharmoniker.

Die drei musikalischen Sparten der Theater und Philharmonie Essen GmbH (TUP) gelten vielfach preisgekrönt als die „Besten in NRW“ und begeistern mit Aufsehen erregenden Produktionen und hohem künstlerischen Niveau Presse und Publikum. Seit 2013 sind die beiden Häuser Aalto-Theater und Philharmonie erstmals unter einer künstlerischen Intendanz (Hein Mulders) vereint.

Adresse: Opernplatz 10

Website aufrufen


... mehr Blau - Aalto-Theater: Programm am 8. Juni 2018

15:30 Uhr, Treffpunkt Haupteingang

Öffentliche Führung durch das Haus (ca. 45 Min.)

Wer arbeitet vor und während einer Vorstellung hinter den Kulissen? Und wozu benötigt man einen Aufzug, in dem ein Lkw Platz findet? Auf dem Rund­ gang werden Sie nicht nur auf die vielen architektonischen Besonderheiten des Baus aufmerksam gemacht, sondern werfen auch einen Blick hinter die Kulissen, besuchen die Werkstätten und erfahren alles über das Theaterleben.

Eintritt: 8 Euro (erm. 6 Euro)

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr, Treffpunkt Bühneneingang Aalto-Theater

Öffentliches Training und Ballettprobe

Ballettintendant Ben Van Cauwenbergh bietet dem Publikum bei einem öf­ fentlichen Training und einer Probe Einblicke in die Arbeit des Aalto Ballett Essen. Auf der Großen Probebühne gibt es zunächst ein Training, danach proben die Mitglieder der Compagnie Stücke aus dem laufenden Repertoire.

Eintritt frei, Zugang um 16:00 Uhr, 16:30 Uhr und 17:00 Uhr

19:30 Uhr bis 21:30 Uhr, Aalto­Theater Hauptbühne

Salome – Musikdrama von Richard Strauss

Richard Strauss’ Drama um Salome, Prinzessin von Judäa und Stieftochter des Königs Herodes, gehört zu den Meisterwerken der Musikgeschichte. Die fran­ zösische Regisseurin Mariame Clément inszeniert das Werk am Aalto­Musik­ theater. Die musikalische Leitung hat Generalmusikdirektor Tomáš Netopil.

Karten erhältlich im TicketCenter der TuP, Tel.: 0201/81 22­200.

22:00 Uhr bis 23:00 Uhr, Aalto-Theater Foyer

Anpfiff, Anstoß, TOOOOOOOOOOR! Die WM 2018 in Russland

Bald ist es so weit: am 14. Juni beginnt die Fußball­Weltmeisterschaft. Sind Sie schon vorbereitet? Kennen Sie die Nationalhymnen der teilnehmenden Mannschaften? Marie­Helen Joël, Sängerin am Aalto­Theater, stimmt Sie musikalisch auf das anstehende Ereignis ein – wäre doch zu schade, wenn uns bereits nach der ersten Halbzeit die Luft ausgehen würde.

Eintritt frei.

 

Alle Kulturpfadfest Orte

Sponsoren

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei unseren Sponsoren, Unterstützern und Medienpartnern.

Instagram

Immer up to date mit unserem Instagram-Account.

Flickr

Umfangreiches Bildmaterial von den Festen finden Sie in unserem Archiv auf Flickr.

Facebook

Das Kulturpfadfest Essen gibt es auch auf Facebook. Abonnieren Sie unsere Facebok-Seite!