Weststadthalle und Folkwang Musikschule/FMS

Weststadthalle und Folkwang Musikschule/FMS

Im Juni 2003 zog die Folkwang Musikschule in die restaurierte Weststadthalle am Berliner Platz. In der einen, etwas größeren Hälfte wurden für die städtische Musikschule ca. 2.600 qm Nutzungsfläche auf drei Etagen geschaffen. Mit rund 240 Lehrkräften und über 8.000 SchülerInnen ist sie eine der größten Musikschulen Deutsch­lands. Es wird in fast allen Instrumentalfächern und Gesang unterrichtet. Hinzu kommen Tanz und Schauspiel sowie die Rock-Pop-Schule, das rollende Bandstudio „jamtruck“, studienvorbereitende Ausbildung und diverse Schulkooperationsprojekte. Beim Programm „Jedem Kind ein Instrument/JEKI“ ist die FMS in Essen federführend.

Nachdem das städtische Jugendzentrum an der Papestraße im Jahr 2011 geschlossen wurde, finden Essens Jugendliche in der Weststadthalle einen neuen zentralen Ort mit ganz neuem Konzept zugunsten der Jugendkultur. Während das JZE baulich einer Schule glich, präsentiert sich die Weststadthalle als Kulturort. Neben großer Eventhalle findet sich mit dem WeststadtHorizont eine 200 qm Lounge, die zu den Veranstaltungen öffnet. Im Haus sind die zentralen Sachgebiete des Jugendamtes und der Jugendhilfe untergebracht.

Adresse: Thea-Leymann-Straße 23

Website aufrufen

Mein Blau ist Dein Grün - Weststadthalle und Folkwang Musikschule/FMS
Programm am 7. Juli 2017

ab 23:00 Uhr Ende offen

Call him Mr. Raider

»Call him Mr. Raider call him Mr. Wrong Call him Mr. Vain
Call him Mr. Raider call him Mr. Wrong Call him Mr. Vain
He’d say: I know what I want And I want it now
I want you cause I’m Mr. Vain
I know what I want and I want it now I want you cause I’m Mr.Vain„

Culture Beat mit ihrem Hit »Mr Vain« dürfen natürlich ebenso wenig fehlen, wie die ganzen anderen trashigen Hits der 80er, 90er und 2000er. Denn wenn jeder die Musik als »trash« (dt. Müll) bezeichnet, aber eben doch mitsingt und tanzt, ist es wieder so weit: die kultige Mr. Wayne-Trash-Party im Club der Weststadthalle.
Um den Ausflug in die Jugend genießen zu können, empfiehlt es sich, rechtzeitig vor Ort zu sein um noch einen Platz bei freiem Eintritt und ohne Mindestverzehr im Club zu bekommen.

Sponsoren

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei unseren Sponsoren, Unterstützern und Medienpartnern.

Instagram

Immer up to date mit unserem Instagram-Account.

Flickr

Umfangreiches Bildmaterial von den Festen finden Sie in unserem Archiv auf Flickr.

Facebook

Das Kulturpfadfest Essen gibt es auch auf Facebook. Abonnieren Sie unsere Facebok-Seite!