Stadtgarten

Stadtgarten

Bereits seit 1865 gab es an dieser Stelle einen „städtischen Garten“, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts in seiner heutigen Ausdehnung angelegt wurde. Umrahmt vom Aalto-Theater und der Philharmonie Essen laden Wiesen und Teich zur Erholung ein.

Die Skulpturen im Stadtgarten wurden von hochrangigen Künstlern, u.a. Max Bill und Ulrich Rückriem, geschaffen und sind Teil des Kulturpfades.

Mein Blau ist Dein Grün - Stadtgarten
Programm am 7. Juli 2017

18:00 Uhr

Bewegte Musik

Das Publikum wird Zeuge einer spannenden und feinfühligen Eroberung von öffentlichen Räumen. Zusammen mit drei Tanzstudenten des »ZZT« der Hochschule für Musik und Tanz Köln wird das Kulturpfad-Motto Ins Blaue von Holger Mertin transdisziplinär beleuchtet. Bewegung und Musik als gleichwertige Teile desselben Ausdrucks. So entsteht eine Synthese aus bewegtem Körper und bewegter Musik. Ausgangspunkt ist, dass jeder musikalische Klang aus einer bewusst ausgeführten Bewegung bzw. Aktion resultiert – das Klangresultat ist untrennbar mit Bewegung verbunden. Es entsteht eine Verschmelzung beider Ebenen.

Emis Turan, Sylvia Ehnis, Mirjam Schirk (Tanz), Holger Mertin (Percussion)

18:30 Uhr und 20:00 Uhr Treffpunkt Terrasse RWE Pavillon

Führung zu den Skulpturen im Stadtgarten

Der Essener Stadtgarten ist nicht nur durch seine Lage ein herausgehobener kultureller Ort,  sondern auch durch eine kleine, aber feine Auswahl von Skulpturen.
Andreas Benedict / Sybille Kastner

Sponsoren

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei unseren Sponsoren, Unterstützern und Medienpartnern.

Instagram

Immer up to date mit unserem Instagram-Account.

Flickr

Umfangreiches Bildmaterial von den Festen finden Sie in unserem Archiv auf Flickr.

Facebook

Das Kulturpfadfest Essen gibt es auch auf Facebook. Abonnieren Sie unsere Facebok-Seite!