„Spuren in Blau“ – ab 18. Mai im Download

24. April 2012

Essen KulturliebhaberInnen am 15. Juni eingeladen, rund um dem Kulturpfad der blauen Steine und darüber hinaus auf Spurensuche zu gehen. Anhaltspunkte für ihre Suche finden Sie ab Freitag, den 18. Mai auf der Website des Kulturpfadfestes.

Das Fest in Trägerschaft des Essener Kulturbüros erfindet sich seit 2002 unter der künstlerischen Leitung von Silke Seibel immer wieder neu. Ausgehend von einer ursprünglich linearen Bindung an den Pfad der blauen Leuchtsteine zwischen Museum Folkwang und Marktkirche wandeln und erweitern sich Konzept und Spielorte über die Jahre.

2012 gibt es neben den bewährten Orten neue Schauplätze und Situationen für Kultur zu entdecken: Neue Spielstätten in diesem Jahr sind das Haus der Essener Geschichte am Bismarckplatz, das Europahaus, das Forum Kreuzeskirche, das Unperfekthaus, das G.O.P.-Varieté, die Folkwang Musikschule und Jugendzentrum in der Weststadthalle,  dem neuen Atelierhaus an der Schützenbahn 19-21 und andere.

Sponsoren

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei unseren Sponsoren, Unterstützern und Medienpartnern.

Flickr

Umfangreiches Bildmaterial von den Festen finden Sie in unserem Archiv auf Flickr.

Facebook

Das Kulturpfadfest Essen gibt es auch auf Facebook. Abonnieren Sie unsere Facebok-Seite!