Ludgera besucht „ihre“ Litfaßsäule

30. Juni 2013

Es passiert nicht alle Tage, dass man sich vollformatig auf Litfaßsäulen wieder findet. Das Erlebnis der besonderen Art hatte am Sonntag nach dem Kulturpfadfest Ludgera Hertel, die 2012 als Teilnehmerin von „Theater total“ bei „Spuren in Blau“ am Kulturpfad gatsierte – im strömenden Regen, wie es das Foto von Olaf Ziegler im Gegenlicht festhielt.

Das Bild der jungen Tänzerin, die sich dem Regen entgegenstreckt, wurde zum Titelmotiv der 2013er Kampagne und fand sich auf Flyern, Postern, in Anzeigen und eben auch auf den 8/1-Postern der Werbesäulen der Firma Ströer wieder, die die Essen Marketing GmbH für Stadtwerbung in Essen nutzen kann.

Ludgera Hertel betreut inzwischen  Menschen mit Behinderung auf Reisen – in einer speziell dafür arbeitenden Reiseagentur. Am Sonntag nach dem Fest kam sie nochmals nach Essen, um sich in der Nähe der Philharmonie mit dem Riesenkonterfei verewigen zu lassen – bevor es überklebt wird.

Beides – Theater total und die intergrierte Reisebetreuung – ist für die junge Frau Sammlung von Erfahrungen in Vorbereitung auf ein Studium an der Alanus-Universität, in der sie sich auf einen Abschluss im Bereich Kulturwirtschaft/Kulturmanagement qualifizieren will – mit einem ganzheitlichen Ansatz, wie sie betont.

Mit ihrem Mega-Porträt konfrontiert, reagierte die Langenbergerin auf der Durchreise spontan begeistert: „Abgefahren!“ Es passiert eben nicht alle Tage…

DSC_0047_b

Sponsoren

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei unseren Sponsoren, Unterstützern und Medienpartnern.

Flickr

Umfangreiches Bildmaterial von den Festen finden Sie in unserem Archiv auf Flickr.

Facebook

Das Kulturpfadfest Essen gibt es auch auf Facebook. Abonnieren Sie unsere Facebok-Seite!