Kundig geführt über den Kulturpfad

26. Juni 2013

Auf dem Pfad der Blauen Steine ist zum Kulturpfadfest nicht nur Unterhaltsames/Virtuoses, sondern auch vieles Wissenwerte zu finden. Unsere Gäste am Freitag sind wie in jedem Jahr zu Streifzügen/Besichtigungen mit kundiger Führung eingeladen – gratis, aber nicht umsonst!
Ein optimalen Einstieg in Fest und Pfad bietet gleich zu Beginn (17:00 Uhr, Treffpunkt vor der VHS) ein geführter Rundgang durch Innenstadt (Nordroute) mit Christiane Fork. Der Kulturpfad zeigt nicht nur herausragende „Stadtzeichen“ aus den Bereichen Architektur, Kunst im öffentlichen Raum und Lichtkunst/Lichtgestaltung. Es gibt Plätze wie den Burgplatz, den Kennedyplatz, den Kopstadtplatz und den Weberplatz im nördlichen Teil der Essener Innenstadt anzuschauen neu zu entdecken. Um 20:00 Uhr geht es vom RWE-Gebäude (an der Kruppstraße!) mit Christiane Fork über die Kulturpfad-Südroute weiter.
Der Stadtgarten hat eine kleine, aber feine Auswahl von Skulpturen zu bieten. Das älteste Werk, eine „Fee“ von Wilhelm Nida-Rümelin, stammt aus den frühen Jahren der Parkanlage (1905). Als neueste Errungenschaften des Parks scheinen die „Ganz Großen Geister“ (1998-2004) von Thomas Schütte den parkseitigen Zugang des Konzerhauses zu bewachen. Sie bilden am RWE-Pavillon der Philharmonie den Ausgangspunkt für den Rundgang mit Andreas Benedict.
„Wolken – Welt des Flüchtigen“  − Unter diesem Thema ermöglicht das Museum Folkwang ab 17 Uhr den kostenfreien Besuch in die weltberühmte Sammlung und bietet ab 18.00 Uhr zu jeder vollen Stunde Kurzführungen zu ausgewählten Werken an (Kostenfrei mit Teilnahme-Sticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Besucherinformation erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl!)
Zu sieben Führungen mit sowohl mittelatterlichen wie zeitgeschichtlichem Fokus lädt die Domschatzkammer in ihre Räumen, in dieMünsterkirche und in die Anbetungskirche St.Johann.
Um 20:00 und 21:00 stellt sich die Alte Synagoge den Kulturpfadgästen in zwei Rundgängen vor.
Drei Führungen durch das „Aalto Theater bei Nacht“ starten um 20.:30,  21:00 und 21:30 Uhr am Haupteingang des Operhauses.

Sponsoren

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei unseren Sponsoren, Unterstützern und Medienpartnern.

Flickr

Umfangreiches Bildmaterial von den Festen finden Sie in unserem Archiv auf Flickr.

Facebook

Das Kulturpfadfest Essen gibt es auch auf Facebook. Abonnieren Sie unsere Facebok-Seite!