Kulturpfadfest – international, interkulturell

12. Juni 2013

Der Essener Kulturdezernent Andreas Bomheuer hat auf  der Programm-Pressekonferenz zum Kulturpfadfest Essen den interkulturellen Aspekt des Festes betont.
„Das Kulturpfadfest und seine Künstler bauen Brücken zwischen den Kulturen und wir laden die Menschen ein, über diese Brücken zu gehen.“
Seit Jahren bindet das Kulturpfadfest Angebote mit interkulturellem Hintergrund ein und hat diesen Programmanteil noch weiter verstärkt. So präsentiert das Kulturwissenschaftliche Institut KWI Programmauszüge seines Forschungs­projekts „Migration und Komik“, an dem auch das Katakomben-Theater beteiligt ist.

Die Stiftung Mercator, die seit 2011 das Fest mit Programmbeiträgen und finanziell unterstützt, zeigt eine Ausstellung des Zenith-Fotopreises „Bilder des Islam in Deutschland“. Das Trio „Jan Klare /Fethi Ak/Ahmet Bektas“ widmet sich an verschiedenen Spielorten der Kombination von Jazz, türkischer Musik und Improvisation. Das Bläserquartett „Talking Horns“, das seit Jahren regelmäßig beim Kulturpfadfest auftritt, hat sein Ensemble um musikalische Gäste mit afrikanischem und iranischem Background bereichert. Das 30köpfige Bläserensemble „Banda Metafisica“ präsentiert seine ganz eigene Mixtur aus toskanischer Folklore und Jazz-Improvisation. In der evangelischen Erlöserkirche schließlich spielt das Krakauer Ensemble  „Di Galitzyaner Klezmorim“ Musik der jüdischen Klezmer-Tradition, nachdem in der Alten Sy­nagoge Texte junger jüdischer Autoren zu hören waren: „So sind wir − Leben und Literatur in der europäischen Diaspora heute“.

Die Künstler und Akteure des Kulturpfadfestes stammen aus vier Kontinenten. Sie überschreiten mit Werken aus vier Jahrhunderten Genre- und  Stilgrenzen und bleiben doch „auf dem Boden“. Den Blauen Steinen folgend…

Sponsoren

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei unseren Sponsoren, Unterstützern und Medienpartnern.

Instagram

Immer up to date mit unserem Instagram-Account.

Flickr

Umfangreiches Bildmaterial von den Festen finden Sie in unserem Archiv auf Flickr.

Facebook

Das Kulturpfadfest Essen gibt es auch auf Facebook. Abonnieren Sie unsere Facebok-Seite!