Kulturpfadfest 2014: Das Programmheft der „BLAUPAUSE“ ist da!

19. Mai 2014

Programmbroschüre Kulturpfadfest Essen 2014_Cover_web_Seite_01 88 Programmangebote an 25 Kulturtorten gibt es zu lesen auf 24 handlichen Seiten unseres Programmhefts zum diesjährigen Kulturpfadfest BLAUPAUSE am 13. Juni. Die taschentaugliche Broschüre liegt seit dem Wochenende in 450 Auslagestellen im gesamten Ruhrgebiet aus.

Im ersten „Schwung“ haben die 20 Mitarbeiter unseres Distributions- und Medienpartners pub’licity 9000 Exemplare an die Hotspots des Ruhrgebiets gebracht – Kulturstätten, Hotels, Restaurants, Kneipen, Cafés, Läden, Bürgerämter: „Sie haben das Papier – wir wissen, wohin damit!“  lautet das selbstbewusste Motto der Wattenscheider Distributionsfirma, die das Kulturpfadfest seit 2011 begleitet und als Medienpartner unterstützt. Wöchentlich wir nachgelegt.

Die digitale Ausgabe des aktuellen Programmhefts mit allen Uhrzeiten, Ortsangaben und Programmdetails finden Sie <hier> . In den Links zu den jeweiligen Spielorten unserer Webseite sind alle Programminfos hinterlegt und werden bis zum Kulturpfadfest mit weiteren Details, Bildern und Links zu Künstlerseiten im Netz ergänzt.

„In den vier Wochen vor dem Fest gewinnt unsere Web-Präsenz zunehmend an Dynamik. Außerdem ist unsere Redaktionsarbeit viel dichter und intensiver geworden.“, freut sich Silke Seibel, künstlerische Leiterin vom Kulturpfadfest. „Noch vor ein paar Jahren hatten wir lediglich einen Leporello-Flyer zur Verfügung und eine sehr statische Internet-Präsenz. Heute sind unsere Gäste weit besser informiert. Auch die Zahl der Follower im Netz wächst ständig und zur Veranstaltung selbst sind Tausende sowohl live vor Ort wie online dabei.“ (Webdesign und Onlineservice: 72dpi)

Ein Format wie das Kulturpfadfest lässt sich nur auf eine ganz individuelle Art erschließen, meint Seibel: „Jeder unsere Gäste stellt sich am Veranstaltungstag durch die persönliche Auswahl sein eigenes Programm zusammen – wie an einem sommerlichen Buffet. Das unterscheidet das Kulturpfadfest von Festivals und anderen Stadtfesten mit wenigen zentralen Bespielorten. Auf diese Weise hat der Besuch auf dem Kulturpfad stets auch etwas von Entdeckungsreise und Spurensuche in der Stadt.“

Auch in diesem Jahr werden die SpurensucherInnen auf der Suche nach der idealen Stadt – im Sinne des Mottos BLAUPAUSE – unterstützt und beraten durch die HelferInnen der RuhrVolunteers und chauffiert durch die EVAG, die zusätzlich zu ihrem regulären Verkehrsangebot für die Gäste am Kulturpfad zwei kostenlose (!) Shuttlebusse im Einsatz hat.

Sponsoren

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei unseren Sponsoren, Unterstützern und Medienpartnern.

Flickr

Umfangreiches Bildmaterial von den Festen finden Sie in unserem Archiv auf Flickr.

Facebook

Das Kulturpfadfest Essen gibt es auch auf Facebook. Abonnieren Sie unsere Facebok-Seite!