Eintritt beim Kulturpfadfest: Kostenlos, bis auf wenige Ausnahmen!

12. Juni 2014

In jedem Jahr erreichen uns Fragen nach Eintrittspreisen zu Veranstaltungen beim Kulturpfadfest insgesamt.

Gern geben wir schon seit vielen Jahren (2002) stets die gleiche Antwort und verbinden dies mit einem besonderen Dank an unsere Sponsoren und Förderpartner:

Grundsätzlich ist der Eintritt für die Programmangebote beim Kulturpfadfest KOSTENLOS –  bis auf wenige Ausnahmen !

Unvermeidbar sind in diesem Jahr (aus Lizenzgründen) mäßige Kostenbeiträge für die Veranstaltungen/Vorführungen im Filmstudio (The Big Lebowski, 5,– €), in der Philharmonie („WDR 3 Campus Jazz“, 16,- € ) und bei der WDR-Generalprobe für das Gustav-Mahler-Konzert im Dom (5,– €).
Aus organisatorischen Gründen sind kostenlose Reservierungs-/Zugangskarten für die Führungen im Museum Folkwang und für die Lesung mit Jele Brückner im Cafe Central (Grillo-Theater) erforderlich. Sie gibt es jeweils am Ort – solange der Vorrat reicht.

Das Kulturpfadfest wird ermöglicht durch die RWE Deutschland AG als Hauptsponsor
und die Sponsoren PWC/PricewaterhouseCoopers und Sparkasse Essen.

Unterstützer sind die Stiftung Mercator und die Essener Verkehrs AG/EVAG

Medienpartner sind Coolibri und pub‘licity-Werbung/CityCards, Bochum, und 72dpi, Essen (webdesign).

Sponsoren

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei unseren Sponsoren, Unterstützern und Medienpartnern.

Flickr

Umfangreiches Bildmaterial von den Festen finden Sie in unserem Archiv auf Flickr.

Facebook

Das Kulturpfadfest Essen gibt es auch auf Facebook. Abonnieren Sie unsere Facebok-Seite!