Gesucht: Mehr Volunteers!

3. Juni 2013

Zu Beginn der Open-Air-Saison werben unsere hilfreichen Geister des „ruhrVOLUNTEERs e.V.“ um neue Mitglieder und MithelferInnen. „Mitmachen!“ empfiehlt auch das Kulturpfadfest-Team. Denn ohne die Volunteers ginge auch auf dem Kulturpfad nichts.

Volunteer Elmar Brückner schreibt:

„Vor allem im Kulturbereich werden in Zeiten knapper Kassen die Gelder und Fördermittel gestrichen. Deshalb unterstützen wir vor allem Kunst und Kultur da, wo Hilfe in Form von Manpower gebraucht wird, das Geld dafür aber einfach nicht da ist. Vieles von dem, was wir unterstützen würde ohne unsere Hilfe gar nicht erst stattfinden. Dabei achten wir aber sehr darauf, dass wir niemandem den Job kaputt machen!!!

Unsere Wurzeln haben wir in der Kulturhauptstadt Europa „RUHR.2010“. Dort haben wir mit ca. 1300 Volunteers, also ehrenamtlichen Helfern so Sachen gemacht, wie z: B. SchachtZeichen, Stillleben A40, „Sing Day Off Song“ und so weiter. Das waren im Jahr 2010 viele große und kleine Veranstaltungen. Vom Parkplatzeinweiser über Garderobenaushilfe, Welcome und Künstlerbetreuung zum Kartenabreißer, Bühnenaufbauer oder Caterer. Wir waren überall dabei. Das hat riesig Spaß gemacht. Man konnte hinter die Kulissen von Großveranstaltungen schauen, oder war in der ersten Reihe. Man hat Kunstwerke mit gestaltet oder war gar selbst ein Teil davon.

Nur,…die RUHR.2010 gibt es nicht mehr. Da wir aber unbedingt weiter Volunteers im Kulturbereich im Ruhrgebiet bleiben wollten, niemand aber mehr für uns zuständig war, haben wir kurzerhand im Juni 2012 dazu einen eigenen Verein gegründet. Wir sind jetzt die „ruhrVOLUNTEERs e.V.“ haben den Status der Gemeinnützigkeit erlangt und sind im Pott eingeschlagen, wie eine Bombe. Die Nachfrage nach unseren Leistungen ist so groß, als wären wir noch 1300 Volunteers wie unter RUHR2010. Aber leider zählt unser Verein zur Zeit erst mal nur knapp 60 Mitglieder. WIR MÜSSEN ALSO DRINGEND WACHSEN!

Schau doch einfach mal in unserem provisorischem Forum nach. (Etwas Besseres ist in der Mache) Unter www.ruhrvolunteers.de bekommst du im öffentlich zugänglichen Bereich die ersten wichtigen Infos zu unserem Wirken und unserem Verein. Völlig unverbindlich. Wenn du aber noch mehr Infos über uns haben möchtest, musst du dich in diesem Forum (ebenfalls unverbindlich und ohne Kosten) registrieren lassen.

Und dann…komma lecker bei uns bei und mach mit, macht volle Kanne Spass anne Backe. www.ruhrvolunteers.de !“

Wir meinen dazu: „Genau so isset! „

Sponsoren

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei unseren Sponsoren, Unterstützern und Medienpartnern.

Flickr

Umfangreiches Bildmaterial von den Festen finden Sie in unserem Archiv auf Flickr.

Facebook

Das Kulturpfadfest Essen gibt es auch auf Facebook. Abonnieren Sie unsere Facebok-Seite!