Gemeinsam unterwegs ins Blaue

21. Mai 2016

Wer mehr über die Besonderheiten der Orte und des Geschehens am Kulturpfad erfahren möchte, hat in diesem Jahr beim Fest am 10. Juni die Gelegenheit dazu. Denn erstmals bietet das Kulturpfadfest unter dem Motto „Gemeinsam unterwegs“ eine Reihe thematischer Führungen an, die auf fantasievolle Weise Hintergründe der Orte und des Programms beleuchten.


Sie besuchen mit unseren Guides jeweils ein bis zwei Orte und Programmpunkte. Ob Kulturwissenschaftler, Historiker oder Künstler – die Eigenheiten der Guides geben den Führungen ihren besonderen Charakter. Immer aber führen sie ins Blaue, sodass Raum bleibt für das Unerwartete.

 

Bei der Führung namens Preußischblau kommen Klassikgenießer auf ihre Kosten. Die Tour beginnt mit Barockmusik rund um Friedrich den Großen, gespielt vom Cicerone-Ensemble. Mit Ultramarinblau geht es in experimentelle Gefilde. Treffpunkt ist am Park beim Glückaufhaus, wo internationale Performancekünstler in Bezug zu ihrem Umfeld treten. Ihr Blaues Wunder können Teilnehmer der gleichnamigen Tour erwarten, mit der sie in die Welt des GOP Varietés eintauchen. Und mit Ruhrpottblau spüren wir den Eigenheiten dieser Region in Ort und Programm nach.

Circa 2,5 h geht jede Führung. Die Teilnahme an der geführten Touren ist kostenfrei, erfordert lediglich eine Anmeldung online oder unter Tel. 0201-8841-209.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

 

 

 

 

 

 

 

Ruhrpottblau
… die Führung für Zugezogene und Alteingesessene
Treffpunkt um 19:45 Uhr an der Erlöserkirche

Ultramarinblau
… die Führung für Avantgardisten
Treffpunkt um 18:45 Uhr am Park beim Glückaufhaus

Preußischblau
… die Führung für Klassikgenießer
Treffpunkt um 18:45 Uhr an der Alten Synagoge

Blaues Wunder
… die Führung für Varietéfreunde
Treffpunkt um 17:00 Uhr am GOP Varieté

Sponsoren

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei unseren Sponsoren, Unterstützern und Medienpartnern.

Instagram

Immer up to date mit unserem Instagram-Account.

Flickr

Umfangreiches Bildmaterial von den Festen finden Sie in unserem Archiv auf Flickr.

Facebook

Das Kulturpfadfest Essen gibt es auch auf Facebook. Abonnieren Sie unsere Facebok-Seite!