Erlöserkirche

Erlöserkirche

Die Erlöserkirche ist zugleich evangelische Kirche für Rüttenscheid und Holsterhausen wie auch Konzertort am Essener Kulturpfad. Der neoromanische Bau wurde von dem Architekten Franz Schwechten zwischen 1904 und 1909 erbaut. Der Künstler, Architekt und Ökologie-Pionier Hugo Kükelhaus gestaltete in den 1950er Jahren eine von der Farben- und Formlehre Rudolph Steiners beeinflussten Ausstattung des Innenraums der Kirche.

Adresse: Bismarckstraße/ Ecke Friedrichstraße

…ins Blaue - Erlöserkirche Programm am 10. Juni 2016

17:00 Uhr bis 18:00 Uhr Kirchenraum

Das Blaue vom Himmel – Musik aus tausend Tasten

Das Akkordeon-Orchester Altenessen präsentiert Akkordeonmusik im neuen Gewand, ohne Staub und alte Klänge. Erleben Sie die Bandbreite unserer Musik aus Rock & Pop, Klassik, Tango und Filmmusik. Bereits mehrfach konnten wir unsere Zuhörer überraschen und beeindrucken. Sie auch?

19:00 Uhr 20:00 Uhr Kirchenraum

gospel & more

Im Kirchenraum präsentiert sich gospel & more, der Chor der evangelischen Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen unter der Leitung von Stephan Peller, mit einem gelungenen Mix aus klassischem Gospel, modernem Pop, tragendem Soul und traditionellen kirchlichen Liedern. gospel & more ist seit über 10 Jahren ein fester Bestandteil der Holsterhausener Musikszene – für den Chor ist die Teilnahme am Kulturpfadfest der Stadt Essen eine lieb gewonnene Tradition, bietet sich doch dabei neben der Gelegenheit, neue Stücke vorzustellen, in den Pausen zwischen den einzelnen Programmteilen um 19:00 und 20:00 Uhr die Chance, den Dialog mit den Zuhörern zu suchen.

21:00 Uhr Bachchorsaal

Pascal Schweren, Klavier

Jazzpianist Pascal Schweren lädt zur blauen Stunde »hinter den Vorhang«. Nutzen Sie die Gelegenheit, im Bachchorsaal der Erlöserkirche, der dem Publikum normalerweise verschlossen bleibt, zum Ende des Abends noch einmal aufzutanken für die letzten Veranstaltungen des Kulturpfadfestes oder einfach nur zur Ruhe zu kommen, den Blick schweifen zu lassen in den romanischen Innenhof der Kirche, die Tageseindrücke zu sammeln und der Musik zu lauschen. Etwa eine halbe Stunde lang wird Pascal Schweren einen großen Bogen spannen von modernen Stücken des amerikanischen Komponisten John Patrick Thomas – Ausschnitte aus der gemeinsamen aktuellen CD »Missing Persons« – über diverse klassische Werke bis zu eigenen und traditionellen Jazztunes. Dabei wird er mit Sicherheit Sie und auch sich selbst überraschen!

Sponsoren

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei unseren Sponsoren, Unterstützern und Medienpartnern.

Flickr

Umfangreiches Bildmaterial von den Festen finden Sie in unserem Archiv auf Flickr.

Facebook

Das Kulturpfadfest Essen gibt es auch auf Facebook. Abonnieren Sie unsere Facebok-Seite!