Erlöserkirche

Erlöserkirche

Die Erlöserkirche ist zugleich evangelische Kirche für Rüttenscheid und Holsterhausen wie auch Konzertort am Essener Kulturpfad. Der neoromanische Bau wurde von dem Architekten Franz Schwechten zwischen 1904 und 1909 erbaut. Der Künstler, Architekt und Ökologie-Pionier Hugo Kükelhaus gestaltete in den 1950er Jahren eine von der Farben- und Formlehre Rudolph Steiners beeinflussten Ausstattung des Innenraums der Kirche.

Adresse: Bismarckstraße/ Ecke Friedrichstraße

Mein Blau ist Dein Grün - Erlöserkirche
Programm am 7. Juli 2017

18:00 Uhr bis 18:30 Uhr, Kirchenraum

Texte von Hannelore Schröder – Rezitation

Die Künstlerin Hannelore Schröder lebte in Essen und wurde bekannt durch ihre Texte, Bilder und Skulpturen. Ihre ausdrucksstarken, gefühlvollen, schöngeistigen Texte werden von ihrem Sohn Adrian Hähn rezitiert.

19:00 Uhr bis 19:45 Uhr, Kirchenraum

gospel & more – Konzert

Der Name gospel & more steht für bunte musikalische Vielfalt. Lassen Sie sich mitnehmen auf einen Streifzug quer durch unser Repertoire – entdecken Sie neue Stücke und hören liebgewonnene »Klassiker«.
Der Chor der evangelischen Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen unter der Leitung von Kantor Stephan Peller präsentiert sich mit einem gelungenen Mix aus klassischem Gospel, modernem Pop, tragendem Soul und traditionellen kirchlichen Liedern. Begleitet wird der Chor von Pascal Schweren am Klavier.

20:00 Uhr bis 20:45 Uhr, Kirchenraum

ADD ONE – New flow circus

Erleben Sie das kleinste Vokalorchester der Welt. Die zwei Sopranistinnen und der Bariton singen sich gerne durch die verschiedensten Genres, sind mal Rockband, mal Streichquartett, mal Opernchor. Sie finden Töne für obskure Kriminalgeschichten sowie für Reiseanekdoten und erschaffen im nächsten Augenblick Klangsphären so weit wie der Horizont.

21:00 Uhr bis 21:45 Uhr, Bachchorsaal

Pascal Schweren trifft Tajana Raj

Wieder lädt der Essener Pianist in den Bachchorsaal zur blauen Stunde ein: Diesmal ist das Programm jedoch kein Geheimnis und wird die Herzen der Opernfreunde schon jetzt hörbar höher schlagen lassen. Die Opern- und Konzertsängerin Tajana Raj war mehrere Jahre am Staatstheater Stuttgart engagiert und sang bereits an vielen nationalen und internationalen Häusern. Sie wird hier in der blauen Stunde Highlights aus den Opern von G.Puccini und G. Bizet und leicht beschwingtes aus den beliebten Operetten von N. Dostal, F. Lehar und anderen singen.

Sponsoren

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei unseren Sponsoren, Unterstützern und Medienpartnern.

Instagram

Immer up to date mit unserem Instagram-Account.

Flickr

Umfangreiches Bildmaterial von den Festen finden Sie in unserem Archiv auf Flickr.

Facebook

Das Kulturpfadfest Essen gibt es auch auf Facebook. Abonnieren Sie unsere Facebok-Seite!