E-Mobilität am Essener Kulturpfad (Willy-Brandt-Platz)

12. Juni 2012

Kurzfristig hat sich mit den Kongressveranstaltern von „Essen ist e-mobil“ im Haus der Technik eine Zusammenarbeit hinsichtlich gemeinsamer Öffentlichkeitsarbeit ergeben. Damit wird der Kulturpfad am Willy-Brandt-Platz in diesem Jahr Schauplatz und Treffpunkt für das Ausprobieren neuer Mobilitätskonzepte.

Am 15. Juni 2012 sind ab 9:00 Uhr Elektro-Fahrzeuge unterschiedlicher Hersteller für Probefahrten auf dem Willy-Brandt-Platz in Essen ausgestellt. Zusätzlich gibt es viele weitere Informationen rund um die Elektromobilität. Für die Anmeldung zur Probefahrt sind ein gültiger Personalausweis und ein PKW-Führerschein erforderlich. Details zur Anmeldung finden Sie hier. *)

Die zweitägige Fachtagung im Haus der Technik gilt als Leitkongress für Innovationen und Perspektiven im Bereich Elektro-Mobilität. Sie findet nach drei Jahren in Bonn (World Conference Center) erstmalig in Essen statt. und wird auch im Jahr 2012 die wichtigsten Tendenzen auf den Märkten, in der Politik, der Forschung und Entwicklung diskutieren und vorstellen.

Die internationale Verankerung des Kongresses macht ihn zum Schaufenster der E-Mobil-Entwicklungen in Deutschland und holt außerdem wichtige Impulse aus aller Welt hinzu.

*) Bitte beachten: Das Kulturbüro der Stadt Essen und das Organisationsteam des Kulturpfadfestes haben keinen Einfluss auf die Vergabe und Organisation der Probefahrten. Bitte richten Sie Anfragen direkt an die Veranstalter wie im Merkblatt angegeben!

Sponsoren

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei unseren Sponsoren, Unterstützern und Medienpartnern.

Flickr

Umfangreiches Bildmaterial von den Festen finden Sie in unserem Archiv auf Flickr.

Facebook

Das Kulturpfadfest Essen gibt es auch auf Facebook. Abonnieren Sie unsere Facebok-Seite!