Ausstellungseröffnung: „Schachtelhalme und -häuser …und Essen nicht vergessen“

9. Juni 2015

Am 12.6. findet in der Zeit von 19-22 Uhr in der Galerie K29 (Kreuzeskirchstraße 29) nicht nur der Auftritt des MAKE Ensembles statt. Gleichzeitig eröffnet an diesem Abend die Ausstellung der Künstler Roland & Ulrich Köhler und Egges.

Die Künstler erschaffen aus gefundenen Materialien Objekte, Collagen und Assemblagen, die sich zwischen Kunst und Politik bewegen. Aus Karteikarten, Stempeln, Möbelteilen, Landkarten, Schreibmaschinen u. a. entwickeln sie ein vielschichtiges Ensemble an Werken.

Ironisch-poetisch, witzig aber auch in melancholischer Schönheit zeigt sich eine neu gestaltete Ordnung aus Versatzstücken. Was an sozialistische Staats- und Lebensformen erinnern mag, erscheint in einem völlig neuen Zusammenhang.

Die K29 setzt mit dieser Ausstellung ihre Kooperation mit der Burg Giebichenstein in Halle fort und zeigt poetisch, politische Bilder und Objekte von Roland & Ulrich Köhler u. Egges Absolventen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Wir sind gespannt, welche Synergien aus den beiden gleichermaßen poetisch-politischen Positionen erwachsen.

Fuchs und Has | Rechte: Roland & Ulrich Köhler und Egges

Sponsoren

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei unseren Sponsoren, Unterstützern und Medienpartnern.

Instagram

Immer up to date mit unserem Instagram-Account.

Flickr

Umfangreiches Bildmaterial von den Festen finden Sie in unserem Archiv auf Flickr.

Facebook

Das Kulturpfadfest Essen gibt es auch auf Facebook. Abonnieren Sie unsere Facebok-Seite!